Stiefbruder und Schwester Inzest ficken hart

307 Ansichten

1   0

Hime Marie ist schon eine Weile bei ihrem Stiefbruder Kyle Mason, aber als sie einen zufälligen Blick auf seinen Schwanz erhascht, werden ihre Hormone schneller. Von da an dreht sich jede Interaktion mit Kyle um Sex. Ein Abendessen mit Würstchen von Kyle und ihrem Vater Chris Valient bereitet Hime darauf vor, direkt im Esszimmer zu masturbieren. Von der Annahme, dass Kyle masturbiert, während er wirklich an einer Zeichnung arbeitet, bis zu der Annahme, dass er in eine Pflanze pisst, wenn er sie wirklich nur gießt, kann Hime sie nicht von Kyles Fickstock abbringen. Sie muss handeln.



Sie wartet bis zum nächsten Morgen, bevor sie sich in Kyles Zimmer schleicht und mit ihm ins Bett klettert, nur mit einem bauchfreien Oberteil und einem Tanga. Sein Morgenholz ist zu verlockend, um es zu ignorieren, als dass sie masturbiert, während sie es anstarrt. Als Kyle aufwacht und sieht, dass Hime mit ihm im Bett liegt, ist er zunächst überrascht, aber Hime macht ihr klar, dass sie wirklich nur sein D braucht. Er lässt sie schließlich seinen Schwanz in die Hand nehmen und lehnt sich dann vor, um ihn zu blasen. Nachdem Hime angefangen hat, ihre Magie an ihrem Stiefbruder anzuwenden, will Kyle nicht, dass sie aufhört.



Hime klettert auf Kyles Hardon und reitet ihn als Cowgirl und umgekehrt. Dann saugt sie ihn an ihrem Hals, bevor sie sich auf Hände und Knie setzt, damit sie erleben kann, wie sich dieser große Fickstock bis in ihre gierige Muschi schiebt, während Kyle ihren Doggystyle fickt. Auf ihrem Rücken sieht Hime mit wahrer Freude zu, wie Kyle sie weiter auf einen weiteren Höhepunkt hinarbeitet, bevor er sie mit einem Creampie überhäuft, der sie zufrieden stellt, aber auf viele weitere ähnliche Begegnungen hofft.


Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare