Junge frau arschfick interracial sex

84 Ansichten

1   0

Die Szene öffnet sich und Marcy (Natasha Nice) geht mit einem Rucksack über die Schulter die Stufen eines Hauses hinauf. Dylan (Mickey Mod), ein junger Mann im Business-Anzug, öffnet die Tür und begrüßt Marcy. Marcy ist warm und sprudelnd und süß, stellt sich Dylan vor und fragt, ob er der coole Typ ist, der sie aufnimmt. Dylan, ein bisschen nervös von dieser attraktiven und einladenden jungen Frau, sagt fröhlich, dass er das ist! Er begrüßt sie in ihrem Inneren und sagt ihr, dass sie, obwohl sie eine App zum Couchsurfen, Slash-Couch-Crashen benutzten, eigentlich nicht auf der eigentlichen Couch bleiben muss. Er hat ein Gästezimmer, das sie benutzen kann.



Marcy freut sich über das Gästezimmer und folgt ihr, während er sie dorthin führt. Wenn Dylan jedoch nicht hinschaut, schaut sie sich unregelmäßig um, als würde sie notieren, wo sich alles befindet.



Sobald sie in ihr Zimmer geführt wird, kichert Marcy und umarmt Dylan. Er dankt ihm, dass er sie bleiben ließ. Es ist so schwer im Internet, da niemand so ist, wie es scheint. Dylan ist ein wenig schüchtern bei der Aufmerksamkeit. Nachdem sie sich zurückgezogen haben, sagt er, dass er sie verlassen wird, um sich niederzulassen, und dass er in der Küche ist, wenn sie etwas will. Dann lässt er sie sein. Währenddessen verschwindet Marcys Lächeln. Sie holt ihr Handy heraus und schreibt 'I'm in!' zu jemandem, dann grinst.



TITELTELLER



CUT TO Marcy begleitet Dylan in der Küche und fotografiert Dylans Wertsachen auf ihrem Handy, einschließlich einer schicken Kamera. Sie fragt nach der Kamera und sagt, dass ihr Freund Fotograf ist. Dylan scheint ein wenig überrascht zu sein, dass Marcy einen Freund hat, bleibt aber freundlich. "Ihm macht es nichts aus, dass Sie sich auf eigene Faust auf Abenteuer begeben?" er fragt. "Nein, ich bin ein großes Mädchen", antwortet sie mit einem koketten Grinsen.



Als ob sie befürchten könnte, zu viel zu sagen, lenkt sie ihre Aufmerksamkeit zurück auf Dylan und lenkt ihn mit Smalltalk ab. Immer wenn er abgelenkt ist, macht sie Fotos von teuren Gegenständen, die offen stehen.



Dylan merkt dann, wie spät es ist. »Schieß, ich komme zu spät«, schimpft er und sieht ein wenig verzweifelt aus. Sie sagt ihm spielerisch, er solle sich beeilen und zur Arbeit gehen. Er muss sie nicht unterhalten. Sie hat sowieso Pläne für den Tag. Â »Okay, wenn Sie sicher sind, obwohl ich es gern tue. Oh, das erinnert mich daran! ' Er schnappt sich einen Ersatzschlüssel und gibt ihn ihr. »So steckst du nicht hier fest«, sagt er lachend. Sie lächelt und bedankt sich für die Schlüssel, dann sieht sie ihn fröhlich ab.



Sobald Dylan gegangen ist, überprüft sie erneut ihr Telefon und sieht einen Text. Die Worte loben sie für das, was sie bisher fotografiert hat, und ermutigen sie, das Schlafzimmer zu überprüfen.



Marcy macht sich auf den Weg ins Schlafzimmer und beginnt, Schubladen und Schränke zu überprüfen. Sie sieht eine Aktentasche und öffnet sie, aber da sind nur ein paar langweilige Papiere, also schließt sie sie und fährt fort. Ihre Augen fallen dann auf das Bett und sie summt neugierig, als sie sich hockt und darunter späht. Da ist eine Kiste, die ihre Aufmerksamkeit erregt. 'Jackpot!' Ihre Augen leuchten und sie greift unter das Bett, um es zu erreichen, und legt ihr Handy neben sich auf den Boden. Sie muss ihren Arm weit ausstrecken, ihre Finger sind fast nahe genug, um die Schachtel zu ergreifen, als eine starke Stimme hinter ihr dröhnt: "Was machst du ?!"



Marcy schreckt zurück und kniet nieder, geschockt, Dylan in der Tür zu sehen. Er sieht genauso schockiert aus, sogar wütend. Sie springt auf und lügt, grüßt ihn und sagt, sie hätte einen Ohrring verloren und schaue sich nur im Haus um. Selbst wenn sie das sagt, ist sie eindeutig nervös und stottert ein wenig. Dylan zieht eine Braue hoch und fragt, was der Ohrring überhaupt in SEINEM Raum machen würde, da sie eigentlich nicht hätte drin sein sollen. Sein Ton ist viel anders und er ist kein freundlicher, schüchterner junger Mann mehr.



Marcy ist jetzt nervöser, lügt wieder und sagt lahm, dass es unter seiner Tür hätte rollen können ... Sie versucht immer noch, süß und sprudelnd zu handeln, obwohl Dylan nicht schwankt. Sie versucht, sie aus dem Gespräch herauszulenken und fragt, was er so bald zurück macht? Dylan sagt, dass er seine Aktentasche in seiner Eile vergessen hat, um sich um Marcy zu kümmern. Er zeigt auf die Aktentasche, die Marcy zuvor durchgesehen hatte. "Komisch, ich erinnere mich nicht, dass es offen war, als ich ging", sagt Dylan mit kalter, wissender Stimme.



Marcy versucht, mehr Ausreden zu machen und geht in die Defensive, obwohl keines ihrer Argumente überzeugend ist. Sie lassen sie sogar noch misstrauischer aussehen. Dylan erklärt in einem leisen, festen Ton, dass das mehr ist, als sie ihm sagt. Was macht sie wirklich in seinem Schlafzimmer? Sie versucht, den Ohrring wieder hochzuziehen, wird aber von Dylan abgeschnitten. »Lüg mich nicht noch einmal an«, unterbricht er sie.



Dylan schnappt sich dann Marcys Handy und schaut auf den Bildschirm. »LEO möchte wissen, ob Sie im Schlafzimmer etwas Wertvolles gefunden haben«, sagt er spöttisch. »Ich weiß nicht, wovon du redest. Sie verstehen das falsch. Es ist nur mein Freund, der prüft, ob ich alles richtig gemacht habe “, sagt Marcy. »Du wolltest mich ausrauben, nicht wahr, du und dieser Löwe?«, Stellt Dylan fest. Während sie immer noch versucht, sich zu verteidigen, ruft er die


Kategorie Video  /  Arschficken Porno

Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare