Japanische Schönheit fickt für Geld

209 Ansichten

1   0

Hör zu, es macht mir nichts aus, es dir zu sagen, ich bin von asiatischen Frauen angezogen. Als ich Rae Lil Black sah, die auf einen Zug wartete, war es, als hätte ich den Jackpot geknackt. Rae stammte aus Japan und sah aus wie ein zäher kleiner Kracher, weil sie schwarz-weiß gekleidet war. Ich sagte ihr, dass es in Nordamerika keine japanischen Frauen gäbe und dass ich sie dafür bezahlen würde, ihre Muschi zu sehen! Ich war so neugierig, dass ich noch nie zuvor in meinem Leben mit einer asiatischen Frau zusammen war! Zum Glück war Rae abenteuerlustig und es machte mir nichts aus, die Nässe zwischen ihren Schenkeln zu spüren. Als ich sie fingerte, fing sie an mit ihren Titten zu spielen und fragte dann nach meinem Schwanz. Sie sagte mir, ich hätte sie geil gemacht, wäre auf die Knie gefallen und hätte mich geblasen! Als nächstes legte ich mich hin und sah zu, wie ihr wunderschöner Arsch hüpfte, als sie meinen Schwanz ritt. Wir standen wieder auf und ich fickte ihre Doggystyle, dann sahnte ich ihre enge Muschi.


Kategorie Video  /  Asiatische Porno

Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare