Japanerin lutscht den Schwanz ihres Ex-Lehrers

382 Ansichten

1   0

 Tomomi Motozawa besucht nach langer Zeit ihre Lieblingslehrerin. Sie ist auch Lehrerin und möchte ihrem Ex-Lehrer ihre Leistungen zeigen. Ihr Lehrer ist sehr angenehm überrascht und macht Komplimente über ihre Schönheit. Nicht nur Tomomi sagt diesem Mann, wie sehr sie ihn bewunderte, sondern sie gesteht auch, dass sie in ihn verliebt war. Dieses Baby beginnt sich auszuziehen, obwohl der Typ Angst hat, dass jemand sie sieht. Er kann Tomomi nicht widerstehen, also wird sie vor Verlangen geküsst, während ihre Brüste berührt werden. Nach so einem langen Kuss hat Tomomi die Nippel gelutscht, gerieben, geleckt und gequetscht. Ihre Fotze wird über das Höschen gerieben, während sie den Schwanz des Mannes über die Hose reibt.



Dieses böse Babe streichelt den Schwanz ihres Lehrers, bevor es ihn in den Mund nimmt und daran saugt. Sie gibt diesem Typen den Blowjob, den sie schon immer wollte und schaut ihm in die Augen. Tomomi spielt mit ihrer Zunge auf dem Kopf des Schwanzes, wie sie weiß! Beim lutschen lutscht und leckt dieser versaute Lehrer die Eier. Dann nimmt sie das Werkzeug wieder in den Mund und saugt daran, während sie es reibt. Es ist so erstaunlich, wie viel Engagement diese Frau für den Schwanz ihres ehemaligen Lehrers hat! Sie möchte wirklich, dass er sich gut fühlt und zeigt, wie leidenschaftlich sie mit ihm umgeht! Das Ende dieses Blowjobs ist schnell und der Mann kommt in Tomomis Mund. Sie gießt das Sperma in eine Hand und sagt dem Mann, dass sie seinen Schwanz in ihrer Muschi haben will.


Kategorie Video  /  Asiatische Porno

Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare