Geile Stiefschwester will meinen Schwanz

160 Ansichten

1   0

Es gibt echte sexuelle Spannungen zwischen Katie Kush und ihrem Stiefbruder Kyle Mason. Katie kann nicht zusehen, wie Kyle sich anzieht, ohne ihre Titten und ihre Möse fühlen zu wollen, und in der gegenteiligen Situation ist Kyle genauso geil. Katie hat die Chance, sich zu bewegen, als Kyle mit einem Handtuch auf der Suche nach seinen Socken in ihr Zimmer kommt. Sie streiten sich und das Handtuch fällt zu Boden und enthüllt einen Schwanz, der noch besser ist als Katies wildeste Fantasien. Katie greift nach Kyles Fickstock und tut so, als würde sie ihn lecken. Dann lacht sie und fordert ihn auf zu gehen. Das lässt die Spannung zwischen ihnen nur noch höher werden.



Später essen Katie und Kyle mit ihrem ahnungslosen Vater Chris Valent zu Abend. Katie wirft Kyle einen kurzen Blick auf ihre Muschi. Er blitzt auf den Tag zurück, als er und Katie sich gestritten hatten und er Katie dabei erwischte, wie sie auf seinen harten Schwanz starrte. Er verspottete Katie mit dem D. Obwohl sie versuchte, ihre Anziehungskraft zu verleugnen, war Katie bald auf den Händen und Knien und saugte ihren Stiefbruder ab. Katies Deep Throat-Schwanzlutschen war praktisch Sex für sich, aber es wurde noch besser, als sie auf das Bett hüpfte und ihr Höschen beiseite zog, damit Kyle sie gleich mitnehmen konnte.



Als Katie fertig war, seinen Schwanz zu reiten und dann ein Pussy-Pochen im Doggystyle zu bekommen, war sie gerade rechtzeitig, um von seinem Schwanz abzuspringen und ihn vom Abspritzen abzuhalten. Schließlich gab sie sich jedoch Kyles Überredung hin und ließ ihn ihr frisches Höschen herunterziehen und wieder hineinrutschen. Kyle gab der Bitte von Katie nach, nicht in ihr abzuspritzen und zog sich zurück, um in ihrem Höschen zu spritzen. Das sind die gleichen klebrigen Höschen, die Katie beim Abendessen benutzt, um ihren Bruder über ihre besondere Zeit miteinander zu ärgern.


Mehr anzeigen
Kommentare

0 Kommentare